Autor Thema: Nur Fracking hilft Europa gegen Putins Gasmonopol  (Gelesen 1260 mal)

Offline Rainer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 30
Nur Fracking hilft Europa gegen Putins Gasmonopol
« am: Juni 10, 2014, 11:28:53 »
Erneuerbare Energien sind zu teuer, um unsere Energieversorgung zu gewährleisten. Schiefergas ist der einzige Weg aus der Abhängigkeit von Russland – und ist zudem noch gut für die CO2-Bilanz.

Russland und China haben kürzlich einen Deal über 300 Milliarden Euro unterzeichnet, der vorsieht, dass Gazprom über die nächsten 30 Jahre jährlich 38 Milliarden Kubikmeter Gas an China liefert. Damit erhöht Putin den Druck auf die EU in Fragen der Energieversorgung, doch Europa scheint die einzige naheliegende Lösung – Fracking – ignorieren zu wollen.

Fakt ist, dass Europa zu großen Teilen von Gasimporten aus Russland abhängig ist: Finnland, Litauen und Bulgarien beziehen ihr gesamtes Gas aus Russland, während russisches Gas in Deutschland einen Anteil von rund 40 Prozent ausmacht...


Erneuerbare Energien sind unbezahlbar
« Letzte Änderung: Juni 10, 2014, 11:33:33 von Rainer »
The most likely way for the world to be destroyed, most experts agree,
is by accident. That's where we come in, we're computer professionals.
We cause accidents.
            -- Nathaniel Borenstein

Offline Carin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Fracking ist Frevel!
Re: Nur Fracking hilft Europa gegen Putins Gasmonopol
« Antwort #1 am: Juni 10, 2014, 16:17:35 »
Ah ja, Bjørn Lomborg wieder, der Herr der Zahlen. Erst vor einem Jahr hat er uns mit seinen selektierten Zahlen erfreut: Erdgas gegen den Klimawandel

Leider vergisst der außerordentliche Professor die Klimabelastung bei der ffracking Produktion mit zu berechnen. Und er vergisst auch zu erwähnen, dass die USA mit dem Umstieg auf Erdgas-Kraftwerke weniger Kohle verbrennen. Die Kohle wird nach Europa exportiert und mit ihr der CO2-Ausstoß. Eben typisch Marketing: Das für einen selbst Positive hervorheben, das Negative unter den Tisch fallen lassen.