Forum gegen Gasbohren

UMWELT- UND GESUNDHEITSFOLGEN => Gesundheitsfolgen => Thema gestartet von: Rainer am Oktober 19, 2015, 11:42:09

Titel: Fracking: Neue Studien zu Gesundheitsgefahren
Beitrag von: Rainer am Oktober 19, 2015, 11:42:09
Zitat
Werdende Mütter, die in der Nähe von Fracking-Bohrstellen leben, haben offenbar ein erhöhtes Risiko für komplizierte Schwangerschaften und auch für Frühgeburten. Das schreiben Brian Schwartz und Kollegen von der Johns Hopkins Universität in Baltimore im Fachblatt «Epidemiology».
 
Sie warfen einen Blick auf die Gesundheitsdaten von fast 9400 Frauen, die zwischen Januar 2009 und Januar 2013 vor allem im Norden Pennsylvanias, dem US-Bundesstaat mit den meisten Bohrstellen, Babys bekamen. Das Ergebnis: Die Schwangeren, die nahe an besonders großen Bohrstellen lebten, hatten im Vergleich zu Frauen in entfernteren Regionen eine um 40 Prozent erhöhte Wahrscheinlichkeit für Frühgeburten. Auch eine Risikoschwangerschaft war um fast ein Drittel wahrscheinlicher...

Weiter lesen (http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=60306)